Gott ist der liebevolle Vater aller Menschen, alle Menschen sind seine Kinder, die er liebt und für die er sorgt. – Was heißt aber „lieben“? Lieben heißt: dem, welchem man seine Liebe schenken will, alles Gute wünschen; über das Gute, das er schon besitzt, sich freuen, das Gute aber, das er noch nicht besitzt, ihm zu erreichen helfen, oder falls dies außer den Kräften liegt, wenigstens aufrichtig zu wünschen. Gott liebt nun alle Menschen, d. h. daher mit anderen Worten, er ist gerne bereit, allen Menschen alles Gute zukommen zu lassen, um sie selig und glücklich zu machen, weil er sich freut an ihrem Wohle. Weiterlesen

Unser Mitbruder Frater Matthias Gabriel, der seit Herbst 2012 unserer Ordensgemeinschaft angehört, wird am 12. März 2017 seine Ewige Profess ablegen und sich so endgültig für ein Leben nach den drei evangelischen Räten Keuschheit, Armut und Gehorsam in unserer Ordensgemeinschaft entscheiden. Die Professablegung findet im Rahmen der Abendmesse um 18.30 in der Kalasantinerkirche statt. Zu dieser Feier und zur anschließenden Agape laden wir alle sehr herzlich ein.