Impressum

für den Inhalt verantwortlich: Kongregation für die christlichen Arbeiter vom hl. Josef Calasanz.

Ordensleitung und Mutterhaus:

P. Schwartz-G. 8
1150 Wien
Österreich

Tel. +43 (01) 892 03 04-0
Fax +43 (01) 893 43 72

Webverantwortlicher: P. Martin Glechner COp

Technischer Support: Johannes Pesek

Foto auf der Startseite: Dominic Kamp (www.dominickamp.de)

Wenn Sie Tippfehler oder „tote“ Links finden, dann teilen Sie uns das bitte mittels Mail mit. Damit können die Seiten immer aktuell gehalten werden.

Hinweise zum Datenschutz:
Diese Website nutzt Matomo als Analysetool im Hintergrund, um einen Überblick über die Nutzung zu gewinnen und die Website gut warten zu können. Zu diesem Zweck wird auch Ihre IP-Adresse gespeichert. Diese Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Je nach Einstellungen Ihres Browsers können Cookies bis zu 13 Monate lang gespeichert werden, die Ihnen die Nutzung der Website erleichtern.  Nährere Informationen erhalten Sie beim Webverantwortlichen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Haftungsausschluss:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Die Kongregation für die christlichen Arbeiter vom hl. Josef Calasanz hat auf ihren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt, dass der Orden keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat.
Deshalb distanziert sich die Kongregation für die christlichen Arbeiter vom hl. Josef Calasanz hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten auf die Ordens-Homepage. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Weiters ist es nicht gestattet, etwaige Bilder/Fotos, Texte von dieser Website ohne schriftliche Genehmigung des Ordens zu verwenden. Missachtungen werden sowohl zivil- als auch strafrechtlich verfolgt, werden streng geahndet und können schwere Schadenersatzforderungen zur Folge haben.