Deutsch Goritz

Die Ordensniederlassung in Deutsch Goritz wurde 1902 gegründet. Wesentlich dabei war der Einsatz der Geschwister Gollmann, die seit 1897 in Kontakt mit P. Schwartz waren. P. Schwartz war es ein Anliegen, den Arbeitern aus Wien eine Erholungsmöglichkeit am Land anbieten zu können. 1904 wurde die Kirche vergrößert, 1913 ein Theatersaal gebaut. 1928 wurde Deutsch Goritz nach anfänglichem großen Widerstand – auch von Seiten von P. Schwartz – eine eigene Pfarre.
Informationen über unser derzeitiges seelsorgliches Wirken in Deutsch Goritz finden Sie auf der Hompage der Pfarre.

Mitbrüder in Deutsch Goritz:

P. Jos van den Berg COp
Rektor, Pfarrprovisor
Geb. 1937
Priesterweihe 1966
P. Gustav Stehno COp
Diakon
Geb. 1954
Diakonenweihe 1981